Finanzen

Insgesamt hatten wir ein sehr erfolgreiches Jahr, in dem wir (nach Abgrenzung der Einnahmen und Ausgaben nach Vor- und Folgejahren) einen Gewinn in Höhe von 28.470 € erzielt haben. Der Jahresabschluss wurde vom Steuerberater Hilmar Speck erstellt und wird der Mitgliederversammlung am 07. September 2021 vorgestellt.

Einnahmen

Unsere Arbeit wird von vielen Unterstützern ermöglicht und finanziert aus:

Gesamteinnahmen 1.805.316 € 100 %
Zuschüsse Land 770.985 € 42 %
Zuschüsse Bund 507.064 € 28 %
Zuschüsse Stadt Halle 139.860 € 8 %
Zuschüsse EU 119.706 € 7 %
Einnahmen Dienstleistungen 106.755 € 6 %
Zuschüsse von Stiftungen/Sonstige 78.450 € 4 %
Spenden, Beiträge 69.149 € 4 %
Sponsoring 13.347 € 1 %

Die vielfältigen Projekte und Angebote wurden von 30 (Teilzeit)Beschäftigten, 6 geringfügig Beschäftigten, 27 Bundesfreiwilligen (BFD) und 370 Ehrenamtlichen gestaltet. Die Personalkosten bilden den größten Teil der Ausgaben. Sachkosten beinhalten Arbeitsmaterial, Kommunikations-, Reise- und Öffentlichkeitsarbeitskosten.

Zur Umsetzung von Jugendengagementprojekten haben wir einen Teil der Zuschüsse an lokale Kooperationspartner weitergeleitet. Betriebskosten umfassen Ausgaben für unsere Büro-, Beratungs- und Seminarräume, die auf 5 Standorte in Halle verteilt sind. Veranstaltungskosten entstehen bei Aktionen wie dem Freiwilligentag, Anerkennungs- und Bildungsveranstaltungen.

Ausgaben

Gesamtausgaben 1.776.845 € 100 %
Personalkosten 1.339.359 € 76 %
Sachkosten 184.438 € 10 %
Honorare 86.414 € 5 %
Taschengelder BFD 61.246 € 3 %
Betriebsausgaben 55.769 € 3 %
Kostenerstattungen für Freiwillige 24.534 € 1 %
Mittelweiterleitungen 12.833 € 1 %
Veranstaltungskosten 12.252 € 1 %

Wir danken…

allen Unterstützer*innen, Förderern, Wegbegleiter*innen und Freunden der Freiwilligen-Agentur, die unsere Arbeit ermöglichen und sich gemeinsam mit uns für mehr Engagement in Halle stark machen!